Rapsöl leicht erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen.
Zucchiniwürfel und Champignons zugeben und mitdünsten.

Wheaty Curry einrühren, die Zutaten etwas einreduzieren lassen.

Abgeriebene Zitronenschale unterheben und Sojajoghurt zugeben. Wenn nötig, mit etwas Speisestärke abbinden.

Mit Salz, Muskat und gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen.

Pastetchen erhitzen, mit der Masse reichlich füllen und den Deckel aufsetzen. Im Reisrand servieren.