Sauerkraut waschen und verzupfen. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Öl erhitzen.

Zwiebel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Sauerkraut andünsten. Gemüsebrühe angießen. Apfel schälen, würfeln und zum Sauerkraut geben. 25-30 Minuten dünsten.

Kartoffeln waschen und schälen, danach fein reiben und unter das Kraut geben. Nochmals kurz kochen lassen. Mit Zucker und Salz abschmecken.

Frankenberger in heißem Öl knusprig anbraten. Danach das Sauerkraut auf einer Platte anrichten und mit den Frankenberger-Würsten belegen.

Dazu passt ein luftiger Kartoffelschnee.

Tipp: Wie man Sauerkraut selber macht, können Sie hier erfahren.