Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren und in etwas Salzwasser bissfest garen.

Zusammen mit den Frankenbergern abwechselnd auf die Spieße stecken.

Danach mit dem flüssigen Ahornsirup einpinseln. Mit Öl bepinseln und grillen, oder in einer Grillpfanne mit etwas Öl beidseitig anbraten.

Tomaten waschen, halbieren und auf dem Grill leicht anrösten.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Mit etwas Olivenöl in der Pfanne andünsten, mit etwas Gemüsebrühe angießen und ein paar Minuten garen. Danach mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Auf einer Platte verteilen, die Kartoffelspieße darauf anrichten. Grilltomaten dazu geben und alles mit den gehackten Kräutern bestreuen.