Die Spätzle in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen.

Währenddessen die Weenies in Würfel und die Seitanmedaillons in Stücke schneiden. Mit Lauchringen und durchgepresstem Knoblauch kurz anbraten. Warm stellen.

Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. In heißem Öl mit etwas Salz und Paprikapulver knusprig anbraten und ebenfalls warm stellen.

Nach dem Kochen die Spätzle abtropfen lassen und unter die angebratenen Wheaty-Würfel heben. Nach Belieben würzen.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Tomaten- und Gurkenscheiben sowie der Petersilie garnieren und die gebratenen Zwiebeln darüber verteilen.