Maiskolben entblättern und waschen.

Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Paprikaschote fein würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin anbraten.

Essig, Pfeffer, Gyros und Brühe dazugeben, 8 Minuten leicht kochen lassen. Dann vom Feuer nehmen und die Margarine stückchenweise mit einem Schneebesen unterziehen, bis eine sämige Sauce entsteht.

Mit etwas Kräutersalz und einer Prise Cayennepfeffer abschmecken.

Den Mais in kochendes Salzwasser geben und cirka 6-7 Minuten kochen lassen.

In eine Schüssel geben und mit der Sauce begießen.

Heiß servieren.